Honigschinken im Brotteig

Zutaten für Fleisch (für 4 Portionen)

1 Quick-Rollschinkli, ca. 700 g
1 EL Honig
2 EL scharfer Senf, z.B. Dijon
Wenig Mehl, zum Auswallen
1¼2 dl Milch, zum Bepinseln
1 EL Kümmel

Brotteig:

250 g Halbweissmehl
1 TL Salz
2 TL Kräuter der Provence
1¼2 Päckchen Trockenhefe
2 dl Wasser, lauwarm
1 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Für den Brotteig alle Zutaten in eine Schüssel geben, zu einem glatten Teig kneten und mit einem Tuch zugedeckt ca. 30 Minuten auf etwa das doppelte Volumen aufgehen lassen oder bei Ihrem Bäcker fertig bestellen.
  2. Das Rollschinkli mit Küchenpapier trocken- tupfen und mit einem Gemisch aus Honig und Senf einpinseln.
  3. Den Teig mit wenig Mehl etwas auswallen, das Rollschinkli darin einwickeln und mit der Teignaht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
  4. Die Oberfläche mit Milch bestreichen und mit Kümmel bestreuen.
  5. Den Ofen auf 180° C vorheizen.
    In der Mitte des vorgeheizten Backofens ca. 1 Stunde backen.
  6. In dünne Tranchen schneiden und sofort servieren.

Vor- und Zubereitung: ca. 90 Min.
Davon aktive Zubereitungszeit: ca. 30 Min.

Dazu:

Kartoffelsalat, Weisskabissalat, Rüeblisalat, Knollenselleriesalat, Blattsalate

​ 

0
0
0
s2smodern
Zum Seitenanfang